Animal Whispers - Tiergespräche
 

 Foto: Corinna Uhrig

Meine Leistung



















Ethische Grundsätze 



















Wenn Sie mich gerne für ein Gespräch mit Ihrem Tier buchen möchten, würde ich mich über einen Anruf oder eine Mail sehr freuen. Wir klären dann vorab in einem Gespräch alle Modalitäten. Per Mail senden Sie mir dann den Namen Ihres Tieres, das ungefähre Alter und Ihre Fragen, die Sie gerne von Ihrem Tier beantwortet haben möchten. Um mit Ihrem Tier ins Gespräch zu gehen, benötige ich ein Foto, auf dem Ihr Tier allein abgebildet ist und auf dem die Augen offen und gut zu erkennen sind. 

Ich wähle dann einen Zeitpunkt für ein Gespräch mit Ihrem Tier aus und erstelle danach ein umfassendes Protokoll, welches ich Ihnen per Mail zusende.

Für meine Kontaktaufnahme mit Ihrem Tier berechne ich 130 Euro all inclusive. Dieser Preis ist ganzheitlich. Das bedeutet, dass Sie eine unlimitierte Anzahl an Fragen stellen dürfen und dass ich auch noch weitere Tools, wie z.B. die Quantenheilung mit in die Tierkommunikation einfließen lasse, wenn Ihr Tier es wünscht.

Tiergespräche sind per Vorkasse zu bezahlen. Entweder per Überweisung oder per PayPal. Sie erhalten selbstverständlich eine Rechnung von mir. 





Bei meiner Arbeit als Tierkommunikatorin ist es mir sehr wichtig zu vermitteln, dass jedes Tier, egal welcher Art oder Rasse und egal mit welcher Befindlichkeit, das Recht hat, mit dem selben Respekt behandelt zu werden.

Wenn ein Tier den Weg zu uns Menschen findet, dann nur, weil es dies aus freiem Willen tut. Jeder Mensch sollte dafür dankbar sein und niemals verlangen, dass ein Tier sich unterordnet. Es sollte immer ein harmonisches Miteinander zwischen Mensch und Tier bestehen. Mit dem „Kauf“ eines Tieres hat der Mensch niemals das Recht, es zu dominieren oder ihm gar Gewalt anzutun.

Bei meinen Gesprächen versuche ich, die Tiere mit Fragen zu erreichen. Niemals werde ich einem Tier gegenüber Drohungen aussprechen.

Ich gehe davon aus, dass der Mensch, der wegen seines Tierfreundes den Kontakt zu mir sucht, auch bereit ist, eventuell Dinge in seinem eigenen Umfeld/Leben zu verändern, wenn sein Tier darum bitten sollte. Oft spiegeln unsere Tiere uns Menschen, und dann ist es wichtig, an sich zu arbeiten, um für das Tier ein harmonisches Umfeld zu schaffen.

Ich möchte auch hier nochmals betonen, dass ein Tiergespräch niemals einen Besuch beim Tierarzt ersetzt. Ich handle bei meinen Tiergesprächen immer nach bestem Wissen und Gewissen, werde und darf rein rechtlich aber niemals Diagnosen stellen. Ich gebe immer nur das weiter, was das Tier mir aus seiner subjektiven Sicht mitteilt.